Willkommen auf der Homepage der dreambouler Krankenhagen

Gelungener Saisonauftakt in der Bezirksoberliga

Komplettes Kontrastprogramm für die dreambouler des TSV Krankenhagen gab es am ersten Spieltag der Bezirksoberliga, Staffel 4, in Gleidingen. Das Wetter hatte sich wieder, als einzige Gemeinsamkeit mit den dreamboulern, so einiges vorgenommen und bot abwechslungsreiches Wetter, von trocken mit wenig Sonne bis windig mit Regen und Wind. Im Gegegnsatz dazu spielten wir sehr angenehm. In Runde 1 trafen wir auf den FSB Hildesheim 1. Nach den Triplettes führten wir 2:0 und konnten einigermaßen ruhig in die Doubletten gehen. Auch hier konnten zwei Siege geholt werden, so dass die Begegnung mit 4:1 endete. Schöner Auftaktsieg.

 

In Runde 2 stand uns der Gastgeber (Danke für das Catering und das Zelt) BSV Gleidingen1 gegenüber. Den erfolgreichen Start aus der ersten Begegnung in den Triplettes konnten wir wiederholen, gleichermaßen ging es in den Doubletten weiter. Zweite Begegnung, zweiter Sieg, wieder 4:1.

 

Ein Grundstein zum Klassenerhalt ist gelegt. Alle Spielerinnen und Spieler kamen zu ihren Einsätzen und es verlief sehr harmonisch. Gerne weiter so.

So könnten Sieger aussehen, wenn...

...nicht ihr Vater, sondern sie selber mitgespielt hätten. Da sie jedoch großes Vertrauen in ihn haben und er sich passende Mitspieler ausgesucht hatte, wurden sie mit den Siegermedaillen des Zinsercups 2019 bedacht. Mit vier Siegen in vier Spielen erreichten René, Jens, Uwe und Arnd den Paltz an der Sonne auf dem Treppchen, wobei ein wenig mehr Sonne an diesem Aprilsamstag nicht hätte schaden können. Ein bunter Wettermix war für die 21 Teams neben der sportlichen eine weitere Herausforderung.

Die dreambouler Jens, René, Uwe und Arnd mit Helmut von den BF Rinteln
Die dreambouler Jens, René, Uwe und Arnd mit Helmut von den BF Rinteln

...und jetzt auch auf Bundesebene...

 

Tino wurde vom Deutschen Petanque-Verband zum DPV-Schiedsrichter auf nationaler Ebene berufen.

 

Wir freuen uns sehr und gratulieren ganz herzlich!

Stand:

15.04.2019

Trainingszeiten:

sonntags ab 10.30 h

Besucherzaehler