Spielplan 2019

Tabellenführerbesieger

Sonniges Wetter, viele Plätze mit Schatten, viele glückliche Menschen. Das war der Spieltag der BLS in Krankenhagen am 16.06. Wir waren Gastegeber für Rusbend, Rehren und Wiedensahl. Der bis dato ungeschlagene Tabellenführer Wiedensahl (5 Siege in 5 Begegnungen) war unser erster Kontrahent. Die Motivation war gegeben, wir wollten nach oben den Anschluß halten, Wiedensahl die Führung sichern. So entwickelten sich spannende Spiele. Nach den Tripletten konnte jedes Team einen Sieg verbuchen. Ungebremste Spannung also in den Doubletten, wir kassierten eine Fanny, Rückstand somit 1:2. In der Höhe überraschend gewannen wir die 2. Doublette mit 13:3 und wir glichen aus. Die Entscheidung fiel mal wieder in der letzten, noch laufenden Doublette. Auf unserer Seite gab es beim Stand von 11:7 einen Wechsel, das Wetter hinterließ Spuren. Der Wechsel erwies sich als wohl doch ganz gelunge Aktion, denn der Sieg wurde geholt und damit die Matchpunkt.

 

Im zweiten Spiel des Tages gegen Rusbend wollten wir nun den Spieltag auch passend abschließen mt einem weiteren Sieg. Die Tripletten gingen an uns. Recht schnell endete dann auch die erste Doublette mit einer Fanny zu unseren Gunsten. Ein leichtes Drama entwickelte sich in der zweiten Doublette. Wir lagen 3:12 hinten, doch dann tat sich wohl das "12er-Loch" für Rusbend auf. Punkt für Punkt kamen wir ran und schlußendlich schnappten wir uns den Sieg. Die dritte Doublette wurde von Rusbend gewonnen, die Partie ging also mit 4:1 an uns.

Der gute Kurs wird gehalten

Erneut in Wiedensahl fand der Spieltag, diesmal der zweite, der BLS statt. Herrliches Wetter und eine zum wiederholten Male gute Versorgung der Busch-Bouler sorgten für tolle Rahmenbedingungen. In unserem ersten Spiel gegen Rehren 1 stand es nach den Tripletten unentschieden, jedes Team mit einem Sieg bei 19:19 Kugeln. Auch die zwei beendeten Doubletten brachten keinen Sieger hervor, da wir eine gewannen und eine an Rehren ging. Die Entscheidung fiel daher unumstößlich in der dritten, noch laufenden Doublette. Es war ein äußerst knappes Spiel und es endete mit 11:13 aus unserer Sicht, Rehren hatte als die Begegnung gewonnen.

 

Im zweiten Spiel trafen wir auf Bad Nenndorf 2, also die Blauhemden. Unsere Triplette 1 lag 1:5 im Rückstand, schaffte dann fast eine technische Fanny und bog das Ergebnis noch zum Sieg um, 13:5. Triplette 2 machte es etwas spannender, bis zum Stand von 7:7 punkteten beide Teams gleich. Machten wir zwei Punkte, kopierte BN2 in der nächsten Aufnahme die Punktzahl. Dann konnten wir uns etwas absetzen und es reichte zum Sieg mit 13:9. Fanny wurde nun irgendwie zum Motto. Absolut unerwartet konnten zwei der drei Doubletten mit einer Fanny geholt werden, nur die dritte Doublette wurde abgegeben.

 

3:2 Siege bedeuten, dass wir jetzt bereits unsere Siege der letzten BLS-Saison erreicht haben.

Guter Start in die BLS-Saison 2019

Großer Auflauf zum Auftakt der Boule-Liga Schaumburg in Wiedensahl. Die Kreisliga und die 2. Kreisklasse bestritten ihren Saisonauftakt im Boulepark. Im ersten Spiel trafen wir auf Escher 1 und gewannen knapp mit 3:2 bei einem Kugelverhältnis von 50:49. KMB Bouler in Runde zwei waren an diesem Spieltag einfach stärker und gewannen 4:1 bei 52:36 Kugeln. Das dritte und letzte Spiel wurde gegen Bad Nenndorf 1 bestritten und es konnte der zweite Sieg mit 3:2 und 52:56 Kugeln geschafft werden.

Stand:

09.10.2019

Trainingszeiten:

sonntags ab 10.30 h

 

Besucherzaehler