NPV Ligaspieltag

Am 05.09.2021 mussten beide Mannschaften in der NPV-Liga antreten. Dabei musste Krankenhagen 1 sich in der Regionalliga 3 mit Empelde und Allez Allee Hannover messen. Für das Saisonziel Klassenerhalt war noch ein Sieg nötig. Nach der Anreise in Echte hatten wir im ersten Spiel Empelde als Gegner. Nach den beiden Tribletten stand es 1:1. Nach 3 Siegen in den Doubletten gewannen wir dieses Spiel klar mit 4:1. Somit war schnell der Klassenerhalt sicher. Beim Spiel gegen Hannover war leider die Luft heraus und wir konnten nur 1 Doublette gewinnen. Hier lautete der Spielstand dann leider 1:4 gegen uns.

Die Freude über den vorzeitigen Klassenerhalt ist riesig. Unser Ziel in der kommende Saison ist oben noch mehr mitzumischen.

 

Krankenhagen 2 hatte in der Berziksliga ihren Spieltag in Rinteln mit 3 Partien. Alle 3 wurden gewonnen. Im ersten Spiel gegen Hattendorf 2 gab es einen deutlichen 4:1 Erfolg. Die 2. Partie gegen den Hamelner Boule Club 3 endete mit 3:2 für Krankenhagen. In der 3.Partie konnte man wieder einen deutlichen 4:1 Sieg verzeichnen, gegen den Hamelner Boule Club 4. Somit besteht hier beim letzten Spiel noch die Möglichkeit den angestrebten Aufstieg in die Bezirksoberliga zu verwirklichen.

NPV-Liga Bezirksliga

Leider ist der erhoffte Aufstieg in die Bezirksoberliga nicht gelungen. Unsere 2.Mannschaft hat das entscheidende Spiel am  Freitag in Hehlen mit 3:2 gegen den Gastgeber verloren.

 

Damit senden die dreambouler herzliche Glückwünsche an  den SV Hattendorf 1.

NPV-Regionalliga

Am 19.09.2021 fand das letzte Spiel der diesjährigen NPV-Saison in Alfeld statt. Nach beiden gespielten Tripletten hatten wir ein 1:1 auf dem Zettel stehen. Wir wollten das Spiel unbedingt gewinnen um die 1. Saison in der Regionalliga auf Platz 4 zu beenden. Die Doubletten wurden 2:1 gewonnen. Somit lautete der Endstand 3:2 für uns. Die Tripletten wurden in folgender Aufstellung gespielt. Triplette Mixte mit Dirk,Dirk und Heike wurde gewonnen. Die 2.Triplette mit Rene, Arnd und Jens ging leider verloren. in der Doubletten spielten die Mixte Patricia und Dirk. Sie gewannen diese mit 13:8. In der 2.siegreichen Doublette spielten Rene und Jens mit 13:7. Die 3.Tripletten ging leider mit Dirk und Tino verloren. Saisonziel Klassenerhalt wurde somit erreicht.

Toller Start ins Abenteuer Regionalliga

Zwei Spiele, zwei Siege, Boulerherz, was willst du mehr? Im ersten Spiel war Fanny Pitboule aus Langenhagen unser Kontrahent und bereits nach den Tripletten sah es sehr gut, da beide eindeutig gewonnen wurden. Auch in den Doubletten schien der Gast nicht mit dem Boden in Einklang zu kommen, folgten auch hier zwei weitere klare Siege. Lediglich die dritte Doublette ging mit 13:12 verloren. Ein 4:1 bedeutete den ersten Sieg in der neuen Liga.

 

Im zweiten Spiel kam es zum Derby mit der Ersten der Hamelner Bouletownrats. Anderer Gegner, anderer Start. Beide Triplettes gingen verloren und so war es eindeutig, dass alle drei Doublettes zu gewinnen waren für einen weiteren Sieg. Das Vorhaben konnte anschließend eindrucksvoll umgesetzt werden. Teils recht klar konnten alle Doublettes gewonnen werden und somit war der perfekte Auftakt geschafft.

Stand:

22.09.2022

Trainingszeiten:

 

Infos zum Training beachten!

  

Sonntag ab 10.30 Uhr

Dienstag ab 17.00 Uhr

Unsere Unterstützer

Klick mich:

Besucherzaehler